Zieht es Sie raus? Wunderbar.

EIN SEE ALS MUST-SEE UND VIELE EINLADENDE ORTE MEHR.

 

Sommer

Gleinkersee Die Aussicht is phänomenal

Klein, aber umso bezaubernder, feiner, stiller, umgeben von Bergen, Wiesen und Wäldern – der Gleinkersee ist ganzjährig ein Erlebnis für sich. Im Sommer zum Baden oder einer Fahrt mit dem Rudenboot, in der übrigen Zeit ein Ort zum Wandern oder Seele baumeln lassen. Hier startet auch der Weg auf den Seespitz. 1574 Meter ist dieser Berg hoch, Auf- und Abstieg sind an einem halben Tag bewältigbar. Die Aussicht ist phänomenal.

Die Garstnereckrunde – eine Tour mit dem Rad Golfplatz Österreich - Windischgarsten Pyhrn-Priel

Start- und Endpunkt der 9,5 Kilometer langen Radtour ist in Windischgarsten. Direkt vor dem Tourismusbüro geht es los. Die familientaugliche Strecke führt durch die Ortschaften Dörfl und Eck, durch die Gleinkerau und rund um das Garstner Eck. Die Runde ist eine der leichteren Touren in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel, wo sowohl Renn- oder Genuss-Radfahrer als auch Mountainbiker voll auf ihre Kosten kommen. 

Für sattelfeste Gäste: Reiten in Roßleithen Golfplatz Österreich - Windischgarsten Pyhrn-Priel

Zahlreiche Reiterhöfe, reiterfreundliche Betriebe und über 300 Kilometer Reitwege im nahen Nationalpark Kalkalpen sprechen für sich. Der Wilde Westen fängt mitunter gleich hinter Roßleithen an. Zum Beispiel beim Ausritt Richtung Seebach und Veichltal, einer beliebten, knapp über zwei Stunden dauernden Runde auf leichtem Gelände.

Wandern Wanderurlaub in Österreich - für Bergfexe und Almwanderer

Das Gebiet um Hinterstoder und Windischgarsten bietet landschaftlich reizvollste Touren für Ihren Wanderurlaub in Österreich. Die Vielfalt der Natur - von unberührten Wäldern, glasklaren Gebirgsbächen mit Trinkwasserqualität, abenteuerlichen Flussschluchten, einer Vielzahl von bewirtschafteten Almen und Hütten mit "Heimatfilmkulissen", wildromantischen Felsschluchten, imposanten Berggipfeln und Kammwegen mit einem fantastischen Fernblick in die Alpen Österreichs, Seen in denen sich die Berge spiegeln, ein "Märchenrubbelwanderweg" für Kinder und viele kinderwagengerechte Spazierwege - macht unsere Region zum idealen Ziel für Ihren Wanderurlaub in Österreich.

Neben einer Bilderbuchlandschaft sind auch die Rahmenbedingungen optimal für einen Wanderurlaub in Österreich. Denn um Ihnen wirkliche Wanderkompetenz bieten zu können, hat sich die Region viele Gedanken gemacht und vieles für Sie organisiert, um Ihren Wanderurlaub in Österreich zum Genuss zu machen. So wurde beispielsweise ein einheitliches, orts- und regionsübergreifendes Wanderwegbeschilderungssystem eingeführt.

Die gut sichtbaren (gelben) Schilder sind mit Höhenmeterangaben, Wegnummern, Wegbeschreibungen und farblichen Schwierigkeitsmarkierungen der Wanderwege versehen und erleichten Ihnen die Orientierung und Wegführung um ein Vielfaches.

Sommerrodeln Sommerrodelbahn Wurbauerkogel

Die Abfahrt auf einer der längsten Sommerrodelbahnen Österreichs ist ein tolles Erlebnis, das man sich im Sommer nicht entgehen lassen sollte. Durch 16 Kurven und über 233 Höhenmeter führt die fetzige Fahrt vom Wurbauerkogel ins Tal.

Kinder dürfen ab dem Alter von 4 Jahren beim Alpine Coaster mitfahren.

Golf Golfplatz Österreich - Windischgarsten Pyhrn-Priel

Ausgestattet mit allen üblichen, öffentlich zugänglichen Einrichtungen wie Driving-Range, Pitch-Area und Putting-Green gibt es hier zudem eine Regen-Abschlagshütte. Die Anlage ist vollwertig turnier- und meisterschaftsfähig mit Par 71.

Der Golfplatz ist so konzipiert, dass man zwei unterschiedliche 9-Loch Runden vorfindet, die direkt beim Clubhaus starten. Die Bahnen 1-9 führen im Gegensatz zu den zweiten Neun als weitläufige Runde über den Talboden des Edlbaches hinaus Richtung Nordost, wobei der leichte Anstieg durch das einzigartige Bergpanorama mit Blick auf das Tote Gebirge belohnt wird. Die Bahnen 10-18 sind eher kompakt und als Runde um das im Zentrum gelegene, landschaftlich ebenfalls sehr reizvolle Edlbacher Moor platziert.

Der Clubhausstandort in der weiten, sonnigen Talsenke erlaubt einen spektakulären Überblick, da ein Großteil des Golfplatzes von der Terrasse aus eingesehen werden kann.

Der im Spielverlauf reizvolle Wechsel zwischen lieblichen Golfbahnen mit Talcharakter und spiegelnden Wasserflächen hin zu anspruchsvollen Bahnen in Hanglage mit Felsformationen und herrlichem Panorama, gepaart mit fairem strategischen Design, macht diesen Golfplatz zu einem einzigartigen Golferlebnis.

Abenteuerurlaub Abenteuerprofis Pyhrn-Priel

Die Landschaft der Urlaubsregion Pyhrn-Priel bietet mit tief in die Kalkstöcke eingeschnittenen Tälern und schroff verwitterten Bergeshöhen auch die ideale Spielwiese für all jene, die in der Freizeit das Abenteuer suchen.

Die „Abenteuerprofis“, etliche Outdoor-Anbieter die sich auf einer Plattform zusammengefunden haben, bieten Erlebnisse an, die für den zusätzlichen Schuss Adrenalin im Blut sorgen. Dazu zählt etwa Canyoning in wilden Wassern inklusive Abseilen über tosenden Wasserfällen und Sprüngen in tiefe Becken. Beim Rafting zeigt sich das nasse Element ebenfalls von seiner ungezähmten Seite. In den Hochseilgärten geht’s ganz im Gegensatz dazu in luftige Höhen. Zehn Meter hohe Riesenleitern, eine überhängende Kletterwand und andere Mutproben zeigen hier sehr schnell, wessen Nerven wirklich Drahtseilen gleichen. Apropos Drahtseile: Natürlich ist das Abseilen mit dem Flying-Fox der Höhepunkt dieser Abenteuer-Parcours. Auf 15 bis 40 Meter langen Seilrutschen schwingt man sich dabei von Baum zu Baum – Spaß für Jung und Alt ist garantiert! Der Traum vom Fliegen geht stattdessen beim Tandemfliegen mit einem erfahrenen Fluglehrer in Erfüllung.

Alle die auf luftige Höhen stehen, den Boden unter den Füßen aber nicht verlieren möchten, sind bei den Bergführern der Region bestens aufgehoben. Sie bringen Bergwanderer sicher auf unbekanntes Terrain. Von leichten Wanderungen bis hin zu anspruchsvollen Klettersteigen – es ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Im 3D-Bogenparcours am Wurbauerkogel kann man sich hingegen auf die Lauer legen. 30 naturgetreue Tiernachbildungen – von der Gämse über das Wildschwein bis hin zum Braunbären – werden dort ins Visier genommen und sind dem Fachchargon nach zum Abschuss freigegeben. Zwei unterschiedliche Parcours, einer für Familien und einer für Profis, unterteilt das über Almwiesen und Mischwälder führende Areal.

Ob beim Paragleiten über der atemberaubenden Bergwelt der Region, am Seil oder in der Leiter hängend in Wänden und am Klettersteig, beim 3D-Bogenschießen oder im Inneren der Berge beim Höhlentrekking. Die Angebote der Abenteuerprofis in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel sorgen immer für den zusätzlichen Kick, der den Alltag vergessen macht.

Winter

Langlaufparadies Golfplatz Österreich - Windischgarsten Pyhrn-Priel

Wo sich im Sommer wunderbar wandern lässt, wird im Winter das Langlaufen zur Freude. Die Villa Bergzauber liegt inmitten eines wahren Loipenparadies. Sei es in Windschgarsten, Spital am Pyhrn, Hinterstoder, Rosenau oder Klaus – überall in diesen benachbarten Orten finden sich bestens präperierte Rundstrecken mit Kombinations- und Anschlussmöglichlichkeiten. 

Skifahren & Snowboarden Skiurlaub in Österreich für jedermann

Beim Skiurlaub Oberösterreich in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel im südlichen Oberösterreich fühlen sich Schneezwerge und Pistengrößen gleichermaßen wohl. Denn hier, rund um den bekannten Ski-Weltcup-Ort Hinterstoder und das Skigebiet Wurzeralm, können Sie nach Herzenslust Ski fahren, boarden, carven oder Skilanglaufen. 60 Kilometer bestens präparierte und beschneite Pisten – von „blau“ bis „schwarz“ -, 20 Lifte, die Sunny Kids Parks für die Ski-Stars von morgen und die Zwergennest-Betreuung für die Kleinen mitten im Skigebiet Hinterstoder, versprechen unbeschwertes Wintervergnügen für einen abwechslungsreichen Skiurlaub in Oberösterreich. Und auf der Hannes Trinkl Weltcup-Strecke steht zudem Weltcup-Feeling auf dem Programm.

Für Anhänger des nordischen Skisports bietet die idyllische Naturlandschaft der Pyhrn-Priel Region im Skiurlaub Oberösterreich gut 120 km gespurte Langlaufloipen (viele mit Skating Spur) in 4 verschiedenen Höhenlagen - von 600 bis 1.400 Metern Seehöhe. Im Langlauf- und Biathlonzentrum Innerrosenau in Rosenau am Hengstpass trainieren Sie im Skiurlaub Oberösterreich zudem inmitten europäischer Spitzenteams.

Auch abseits der Piste sind im Skiurlaub Erholung und Erlebnis garantiert! Ob bei trendigen Schneeschuhwanderungen, beim Rodeln auf beleuchteten Bahnen, beim Paragleiten, bei Märchenstunden und Laternenwanderungen, bei einer zünftigen Eisstockpartie oder einer romantischen Fahrt mit dem Pferdeschlitten – genießen Sie Ihren Skiurlaub Oberösterreich in vollen Zügen.

Abends warten im Skiurlaub erstklassige Restaurants, traditionelle Gasthäuser, Bars und Diskotheken darauf, den Urlaubstag unterhaltsam ausklingen zu lassen.

Ab in das Alpenjuwel Oberösterreich´s!

 

Rodeln Rodelbahn Oberösterreich: Auf zwei Kufen ins Tal - Rodeln im Winterparadies

Rodeln ist nicht nur für die Kinder ein Heidenspaß, auch die Großen können so schnell nicht genug davon bekommen. Ob bei Tag oder Nacht, Rodeln auf einer Rodelbahn ist für manche das aufregendste, geselligste und unterhaltsamste Wintervergnügen schlechthin.

Besuchen Sie eine unserer zwei Naturrodelbahnen in Edlbach bzw. Rosenau am Hengstpass oder Hinterstoder und kommen Sie in den Genuss eines spaßbegleiteten Urlaubshighlights.

Ein besonderes "Schmankerl" für Romantiker und nachtaktive Kufenflitzer ist natürlich auch eine Abfahrt am Abend. Beide Rodelbahnen sind mit Flutlicht beleuchtet und so auch nach Einbruch der Dunkelheit bestens befahrbar.

Wem der Aufstieg zur Rodelbahn durch die traumhafte Winterlandschaft zu mühsam ist, bestellt sich am besten eines der Rodeltaxis, die Sie bis zum Start chauffieren. Auch querfeldein macht das Rodeln richtig Spaß. Auf den tief verschneiten Wiesen abseits einer der beschilderten Rodelbahn darf man sich nach Herzenslust austoben, einen Schneemann bauen und für kurze Zeit wieder Kind sein.

 

Fotos © www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at/

 

Veranstaltungs­kalender